Tag des Sturzes des Militärregimes in Äthiopien (28/05)

Der Tag des Sturzes des Militärregimes in Äthiopien wird jährlich am 28. Mai gefeiert. Dieser Feiertag ist den Ereignissen von 1974 gewidmet.

Anfang 1974 rebellierten die in Asmara stationierten Armeeeinheiten. Sie forderten mehr Geld. Bald schlossen sich den Rebellen Militäreinheiten aus anderen Teilen des Landes an. Nun war das Ziel der Rebellen der Rücktritt der Regierung. Das Militär wurde von Arbeitern und Studenten unterstützt.

Obwohl der Kaiser diesen Forderungen nachkam, wurde ihm in den nächsten Monaten jede wirkliche Macht entzogen, die auf das Militär überging. Das Militär löste die Zivilregierung auf und errichtete eine eigene provisorische Militärregierung.