Karneval in Portugal (26/02)

An diesem Tag beginnt in ganz Portugal die Woche der Karnevalskaskaden. Karnevale finden im ganzen Land statt, beginnen normalerweise vier Tage vor der Fastenzeit und gewinnen an Dynamik, wenn der Faschingsdienstag, der letzte Tag des Feiertags, näher rückt.

Was und wann ist am Tag geplant, und Spaß füllt die ganze Zeit dicht. Der Tradition nach sind Sonntag und Dienstag also die Tage des Sambadroms mit feurigen Rhythmen und Tänzen so schnell wie eine Flamme. Am Montag (Rosa Montag) - eine Prozession von Narren.

Karneval erobert das ganze Land mit einem lauten Strom, aber Lissabon, Madeira, Torres Vedras, Nazare, Ovar sind heutzutage besonders ausdrucksstark, wo die farbenprächtigsten Umzüge stattfinden.

Figueira hält am Karnevalssamstag, nach lokalem Brauch, die originelle Aktion „Sägen der alten Klauen“.

Und die Einwohner der Stadt Loule an der Algarve haben eine solche Tradition: Nach dem Karneval verkleiden sie sich in Hexenkostüme und gehen in ihrem Kreis zum Abendessen. Außerdem ist die männliche Hälfte der Bevölkerung dort nicht zugelassen.