American Business Women's Day (Business Wumen Day) (22/09)

Seit Mitte der 1990er Jahre wird in den Vereinigten Staaten jedes Jahr am 22. September der American Business Women's Day gefeiert, um die Bedeutung der Arbeit von Frauen und den unbestrittenen Beitrag von Frauen zur Schaffung des Images des modernen Amerika als wirtschaftlich stabil und wirtschaftlich hervorzuheben wohlhabender Staat.

Der Initiator der Schaffung dieses Feiertags war die Organisation amerikanischer Geschäftsfrauen, die zu dem Schluss kam, dass der Beitrag ihrer Teilnehmer zur Entwicklung der Wirtschaft und zum Wohl des Landes noch nicht berücksichtigt wurde.

Um diese Ungerechtigkeit zu korrigieren, wurde beschlossen, den Tag der amerikanischen Geschäftsfrauen zu veranstalten. Der 22. September wurde als Datum des Feiertags gewählt, da an diesem Tag im Jahr 1949 die Kansas-Geschäftsfrau Hilary Bufton und drei Geschäftsfrauen die American Business Women's Association gründeten, die zum nationalen Berufsverband für Frauen wurde.

Es ist noch kein internationaler Feiertag geworden. Am 22. September finden jedoch in ganz Amerika Feierlichkeiten und Feiertagsempfänge statt, bei denen mehr als 57 Millionen berufstätige Frauen geehrt werden.