Tag der Mutter Gottes von Fatima in Portugal (13/05)

An diesem Tag feiert Portugal den Tag Unserer Lieben Frau von Fatima.

Vor vielen Jahren, am 13. Mai 1917, hüteten die drei kleinen Hirten Jacinta, Francisco und Lucia aus der Stadt Cova da Iria in der Nähe der portugiesischen Kleinstadt Fatima nach der Sonntagsmesse nicht weit von zu Hause ihre Schafe. Plötzlich zuckte ein Blitz und sie entschieden, dass ein Gewitter begann. Sie brauchte einen Ort, an dem sie die Schafe verstecken konnte.

In diesem Moment erschien ihnen ein Bild der Allerheiligsten Theotokos, das ihrer Meinung nach heller funkelte als die Sonne. Als die Kinder den Erwachsenen davon erzählten, glaubte ihnen niemand, aber das Wunder wiederholte sich am 13. jedes nächsten Monats bis Oktober.