Staatlicher Sprachtag in Kirgisistan (23/09)

Die Staatssprache Kirgisistans ist Kirgisisch. Der Tag der Staatssprache wird im Land jährlich am 23. September zu Ehren der Verabschiedung des Gesetzes „Über die Staatssprache der Kirgisischen SSR“ durch den Obersten Rat der Kirgisischen SSR im Jahr 1989 begangen.

Durch dieses Dokument wurde der kirgisischen Sprache der Status der Staatssprache zuerkannt, und es wurde auch anerkannt, dass:

In der kirgisischen SSR ist die freie Entfaltung der Sprachen anderer in der Republik lebender Nationalitäten gewährleistet. In der kirgisischen SSR hat jeder Bürger das Recht, die Kommunikationssprache frei zu wählen.