Tag der Migrationspolizei von Kasachstan (05/04)

Der Tag der Migrationspolizei Kasachstans wird in der Republik jährlich am 5. April gefeiert. Dieses Datum wurde zeitlich auf ein historisches Ereignis abgestimmt.

Infolge der Verabschiedung des Beschlusses Nr. 256 des Ministerkabinetts der Republik Kasachstan vom 5. April 1993 - "Vorschriften über das Passsystem in der Republik Kasachstan" - wurde der Pass- und Visadienst der Republik neu organisiert . Die Reorganisation war eine direkte Folge der Veränderungen, die in Kasachstan entsprechend den Anforderungen der Zeit stattfanden.

1999 wurde der Pass- und Visadienst in Migrationspolizei umbenannt. Die Aufgaben und Funktionen des Dienstes, seine Struktur haben sich geändert. Im Zusammenhang mit der steigenden Zahl ausländischer Staatsbürger, die in Kasachstan ankommen, wurde es notwendig, das Verfahren für ihren Aufenthalt zu regeln.