Tag der Nationalen Armee der Republik Moldau (03/09)

Die Nationalarmee der Republik Moldau ist eine der wichtigsten Institutionen der Hochburg des nationalen Sicherheitssystems des Staates. Jedes Jahr am 3. September feiert Moldawien den Tag der Nationalarmee.

Das Datum für den Feiertag wurde aufgrund der Tatsache gewählt, dass der Präsident der Republik Moldau an diesem Tag 1991 ein Dekret „Über die Bildung der Streitkräfte“ unterzeichnete. Und der Prozess der Schaffung der militärischen Strukturen der Streitkräfte des Landes wurde 1997 abgeschlossen. Zu den Streitkräften der Republik Moldau gehören die Bodentruppen, die Luftwaffe und die Donaustreitkräfte.

Zusammen mit anderen nationalen Feiertagen gehört der Nationale Tag der Armee in die Kategorie der festlichen Veranstaltungen, an denen nicht nur diejenigen teilnehmen, die Militäruniformen tragen, sondern buchstäblich alle Einwohner Moldawiens. Diese Tradition hat sich aufgrund des Respekts der Bürger für die Nationalarmee als eine Institution entwickelt, an die die Menschen glauben und die ihre Aufgaben und Bedürfnisse verstehen.