Anwaltstag in der Republik Moldau (19/10)

Der Tag des Anwalts, der jährlich am 19. Oktober in Moldawien gefeiert wird, ist ein Feiertag für Fachleute aller Rechtsberufe – Richter, Gerichtsvollzieher, Anwälte, Notare, Rechtsberater, Lehrer und Studenten der juristischen Fakultäten von Bildungseinrichtungen, alle, die danach streben, Anwalt zu werden .

Heute werden Juristen beglückwünscht, die mit einer großen Verantwortung betraut sind oder werden - dem Schutz der verfassungsmäßigen Rechte und Freiheiten der Bürger, der Bildung der Rechtskultur der Gesellschaft, der Achtung des Gesetzes und der Rechtspolitik der Zustand.

Die Anwesenheit des Anwaltstags im Kalender der Berufsfeiertage der Republik Moldau zeigt, dass das Land die Rolle der Justiz hoch schätzt und den Beitrag der Diener des Gesetzes zur Förderung der Werte einer demokratischen Gesellschaft anerkennt.