Welteientag (14/10)

In vielen Ländern der Welt wird am zweiten Freitag im Oktober der Welt-Ei-Tag gefeiert - ein Feiertag für alle Liebhaber von Eiern, Omeletts, Aufläufen und Spiegeleiern ...

Daran ist nichts Überraschendes. Schließlich sind Eier das vielseitigste Lebensmittel, sie sind in der Küche aller Länder und Kulturen beliebt, vor allem aufgrund der Tatsache, dass ihre Verwendung sehr vielfältig sein kann.

Die Geschichte des Feiertags ist wie folgt: 1996 kündigte die Internationale Eierkommission (International Egg Commission) auf einer Konferenz in Wien an, dass sie am zweiten Freitag im Oktober den Welt-Ei-Feiertag feiern würde. Die Kommission argumentiert, dass es mindestens ein Dutzend Gründe gibt, den Egg Day zu feiern, und viele Länder und insbesondere Eierproduzenten haben bereitwillig auf die Idee reagiert, den Egg Day zu feiern.