Tag des forensischen Dienstes des Systems des russischen Innenministeriums (01/03)

Jedes Jahr am 1. März wird gemäß der Anordnung des Innenministeriums Russlands vom 24. November 2008 Nr. 1010 ein Berufsfeiertag für Mitarbeiter aller forensischen Abteilungen des Innenministeriums Russlands gefeiert - der Tag des forensischen Dienstes des Systems des Innenministeriums der Russischen Föderation.

Am 1. März 1919 wurde das Amt für forensische Untersuchung im russischen Strafermittlungssystem gegründet - die erste Experteneinheit in den Organen für innere Angelegenheiten Russlands. Dann hieß es Tsentrorozysk.

Im Allgemeinen kann der im Dezember 1803 gegründete Ärzterat bei der medizinischen Abteilung des Innenministeriums als die erste forensische Experteninstitution in den Organen für innere Angelegenheiten des zaristischen Russlands angesehen werden.