Adoptionstag in der Ukraine (30/09)

Am letzten Tag im September, am Tag des großen orthodoxen Feiertags – dem Tag des Glaubens, der Hoffnung, der Liebe der heiligen Märtyrer und ihrer Mutter Sophia, feiert die Ukraine den Adoptionstag (ukrainischer Adoptionstag).

Glaube, Hoffnung und Liebe, die die wichtigsten christlichen Tugenden verkörpern und die Ideale der Weisheit und eines offenen Herzens verkörpern, wurden zweifellos zu guten Gönnern dieses Feiertags.

In der Begrüßung des ukrainischen Präsidenten (jetzt Ex-Präsident) Viktor Yushchenko anlässlich des Adoptionstages, der erstmals am 30. September 2009 begangen wurde, hieß es: „Dies ist ein Ehrentag für Pflegeeltern, Typ Waisenhauslehrer, Lehrer, Ärzte, alle, die an der Adoption und dem Schutz der Rechte des Kindes beteiligt sind. Dies ist der Tag der Freude für Tausende und Abertausende von Mädchen und Jungen, die ihr Glück in liebevollen und fürsorglichen Familien gefunden haben. Dies ist ein Feiertag der Freundlichkeit und Barmherzigkeit für die gesamte ukrainische Gesellschaft.“