Ein Tag der gesunden Ernährung und der Aufgabe von Exzessen in der Nahrung (02/06)

Der Tag der gesunden Ernährung und des Verzichts auf übermäßiges Essen wurde erstmals 2011 als alternative russische Antwort auf den amerikanischen „Völlereitag“ gefeiert – den Nationalfeiertag, an dem man essen kann, was man will.

Der Feiertag erinnert uns daran, dass die tägliche Ernährung Aufmerksamkeit und Bewusstsein erfordert. Der Satz ist bereits alltäglich geworden: „Wir sind, was wir essen.“ Aber es trifft die Essenz.

Laut dem Institut für Ernährung sind in Russland 60 % der Frauen und die Hälfte der Männer über 30 übergewichtig. Übergewicht und Adipositas sind auslösende Risikofaktoren für kardiovaskuläre und onkologische Erkrankungen, Diabetes mellitus, Brust- und Prostatatumoren. Und alles beginnt mit Unaufmerksamkeit bei der Ernährung, übermäßigem Essen und einer unausgewogenen Zusammensetzung des Menüs.



Menschen essen manchmal nicht, weil sie hungrig sind, sondern weil sie mit dem Leben unzufrieden sind und in einer stressigen Situation nicht den besten Weg finden, sich zu beruhigen. Essen dient nicht dazu, ein physiologisches, sondern ein emotionales Bedürfnis zu befriedigen: nach Liebe, Geborgenheit, Akzeptanz, emotionaler Befriedigung.

Sie möchten überschüssige Pfunde schnell und mühelos loswerden. Davon profitieren Scharlatane und Geschäftsleute. Der Glaube an magische Pillen und Getränke, an das schnelle und einfache Loswerden von über Jahre erworbenem Übergewicht führt manchmal zu irreparablen Gesundheitsschäden und oft nur zu einem in den Wind geworfenen Geldverlust ...

Der Tag der gesunden Ernährung und des Verzichts auf übermäßiges Essen soll daran erinnern, dass der Mensch dafür verantwortlich ist, was er seinem Körper zuführt. Möge es an diesem Tag verlässlichere und nützlichere Informationen darüber geben, welche Essgewohnheiten gut für Gesundheit und Schönheit sind und welche schädlich und gefährlich sind; wie Sie Ihre Ernährung richtig aufbauen, damit sie schmackhaft und ausgewogen ist und nicht zu Übergewicht führt.



Der neueste Ernährungstrend ist eine kohlenhydratarme Ernährung mit ausreichend gesunden Fetten: die Keto-Diät und LCHF (Low Carb High Fat). Das System basiert auf dem Verzehr von weniger Zucker und Stärke zugunsten von Vollwertkost, die reich an Fett, Eiweiß und Ballaststoffen ist.

Eine solche Ernährung wirkt Wunder: Sie lässt Sie ohne Hunger abnehmen, verbessert Ihr Wohlbefinden dramatisch und fördert die Heilung.

Möchten Sie mehr erfahren und Gerichte im Keto-Stil probieren? Wir laden Sie ein, sich für einen wöchentlichen kostenlosen Newsletter mit bewährten Keto- und LCHF-Rezepten anzumelden.

Ich möchte Details sehen

Allen viel Glück auf dem Weg der Harmonie und Gesundheit! Und bis zum nächsten Jahr am selben Tag – mit verbesserter Gesundheit, einem schlankeren Körper, ausgezeichnetem und vitalem Wohlbefinden!