Weltstillwoche (01/08)

Die Weltstillwoche findet vom 1. bis 7. August auf Initiative der Weltgesundheitsorganisation statt. Der Grund für seine Gründung war die Verabschiedung der Innocheti-Erklärung durch die WHO und UNICEF im Jahr 1990, die darauf abzielt, das Stillen zu schützen, zu fördern und zu unterstützen.

Heute wird die Weltstillwoche in mehr als 170 Ländern auf der ganzen Welt gefeiert. Ziel ist es, Frauen über die gesundheitlichen Vorteile des Stillens zu informieren.

Laut der Global Breastfeeding Alliance, Koordinatorin der Veranstaltung, ist Stillen der beste Weg, Neugeborene mit den Nährstoffen zu versorgen, die sie brauchen.