St. Raphaels Tag in Cordoba (24/10)

Der St. Raphael-Tag wird am 24. Oktober gefeiert. Dieser Erzengel gilt als Patron von Cordoba. Die Bürger ehren ihn mehr als alle anderen Heiligen – zusammen mit der Jungfrau Maria.

Das Bild des Erzengels Raphael ist überall in Cordoba zu finden. Seine Statue schmückt die hohen Säulen, die an jedem Ort der Stadt zu finden sind, an dem er ein Wunder geschaffen hat. Eines der größten Denkmäler befindet sich auf der Guadalklivir-Brücke, die zur Altstadt von Cordoba führt. Seine Länge beträgt – 225 Meter.

Die Verehrung von St. Raphael in Cordoba – ist überhaupt keine Formalität. Die Anwohner lieben ihn wirklich und betrachten ihn als ihren Schutzpatron. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass neugeborene Jungen heute zu Ehren des Erzengels am häufigsten Raphael – genannt werden.



Wenn Sie am Fest von St. Raphael ankommen, können Sie alle Sehenswürdigkeiten der antiken Stadt kennenlernen. In Cordoba können Sie viele architektonische Denkmäler – sehen, zum Beispiel Paläste von Kalibern und Würdenträgern, die von fabelhaftem Luxus überraschen und im Grün wunderbarer Gärten mit Springbrunnen ertrinken, oder die Hauptmoschee von Mesquita, Darstellung des größten Werkes der arabischen Architektur.