Kanada Tag (01/07)

Der Canada Day (englisch Canada Day, französisch Fête du Canada) ist der wichtigste gesetzliche Feiertag, der zu Ehren der Vereinigung aller nordamerikanischen Kolonien Großbritanniens zu einem einzigen Dominion of Canada (der frühere Name des Feiertags war Dominion Day) am Grundlage des British North America Act, der am 1. Juli 1867 in Kraft trat.

An diesem Tag legten die ersten Kolonien Britisch-Nordamerikas – die Provinzen Ontario, Quebec, Nova Scotia und New Bronswick, vereint in einer Konföderation namens Dominion of Canada – den Grundstein für die Existenz eines neuen Landes.

Der ursprünglich von den vier Provinzen konzipierte British North America Act stand den anderen Kolonien, die später der Konföderation beitraten, gleichermaßen offen. Nachdem Kanada nacheinander 6 weitere Provinzen aufgenommen hatte, nahm es Ende des 19. Jahrhunderts seine moderne Form an. Der Prozess der endgültigen Gründung der Konföderation wurde 1949 abgeschlossen, als die ehemalige britische Herrschaft Neufundland zur zehnten Provinz Kanadas wurde. Heute umfasst Kanada neben zehn Provinzen auch drei Northern Territories.