Internationaler Tag der Heiratsagenturen (12/02)

Es ist bemerkenswert, dass fast am Vorabend des Valentinstags - dem 12. Februar - der Internationale Tag der Heiratsagenturen gefeiert wird.

Dieser Berufsfeiertag erschien in der Ukraine - er wurde am 1. Dezember 2010 von der Staatsabteilung für geistiges Eigentum des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Ukraine registriert.

Die Idee, einen neuen Feiertag zu gründen, der einer der ukrainischen Heiratsagenturen gehört, wurde von vielen Partneragenturen in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz und Russland aufgegriffen.

Einigen Berichten zufolge hat die Geschichte der Heiratsagenturen mehr als 370 Jahre! Das erste Heiratsamt „Bureau of Meetings and Addresses“ wurde am 29. September 1650 in London eröffnet. Und seitdem ist die Suche nach einem Ehepartner über eine Anzeige oder über eine Partnervermittlung sehr beliebt.

Jedes Jahr wächst die Zahl der Kunden von Heiratsagenturen, und von manuell ausgefüllten Fragebögen sind Informationen auf Websites im Internet gewandert. In dieser geschäftigen Zeit sind Partnervermittlungen wie Leuchttürme, die Singles helfen, ihren Seelenverwandten zu finden. Tausende von Menschen können mit Dankbarkeit sagen, dass sie mit Hilfe der Agentur die Chance bekommen haben, zu lieben, geliebt zu werden, eine Familie zu gründen!