Der neunte Tag von Ridwan (29/04)

Die Bahá'í feiern heute den neunten Ridvan-Tag. An diesem Tag im Jahre 1863 kündigte Bahá'u'llah, der Gründer des Bahá'í-Glaubens, Seine Mission in einem Garten in der Nähe von Bagdad an.

Die Verkündigung Bahá'u'lláhs wird jährlich als zwölftägiges Ridwan-Fest (Ridwan-Fest) gefeiert. Der erste, neunte und zwölfte Tag von Ridvan werden besonders gefeiert.

Die meisten Baha'i-Wahlen finden während Ridwan statt. Gemeinschaften wählen örtliche Geistige Räte. Nationale Geistige Räte werden auch während Ridvan gewählt. Und alle fünf Jahre werden die Mitglieder des Universal House of Justice, des zentralen Leitungsgremiums der Bahai-Gemeinde, gewählt.

Jedes Jahr sendet das Universale Haus der Gerechtigkeit die Botschaft an den Ridwan an die Bahai der Welt.