Lehrertag in Albanien (07/03)

Die ersten Frühlingstage bringen festliche Stimmung und Vorfreude auf das Feiern in die albanischen Schulen. Jedes Jahr am 7. März feiert das ganze Land den Berufsfeiertag der Erzieher - den Lehrertag, der die wichtige Rolle des Lehrers bei der Bildung der Nation betonen soll.

Die Albaner glauben, dass die Entwicklung des Landes und sein Wohlstand nicht nur das Ergebnis der erfolgreichen Führung der Staatsoberhäupter sind, sondern zu einem großen Teil auch das Ergebnis der Arbeit von Tausenden von Lehrern und Erziehern des Landes.

Die Feier des Lehrertags am 7. März wurde von einem historischen Ereignis begleitet – an diesem Tag wurde 1887 in der kleinen Stadt Korçë (Korçë) im Südosten des Landes die erste weltliche Schule eröffnet, in der der Unterricht abgehalten wurde Albanische Sprache.