Lehrertag in Indien (05/09)

Jedes Jahr am 5. September werden in Indien Lehrer geehrt - einer der angesehensten Menschen in der Gesellschaft. Das Datum des Feiertags – der 5. September – fällt mit dem Geburtstag von Dr. Sarvepalli Radhakrishnan (1888-1975) zusammen, einem Philosophen, Lehrer, einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und Staatsmann. Radhakrishnan war von 1962 bis 1967 Präsident von Indien.

Es gibt eine solche Version des Ursprungs des Urlaubs. Einmal baten die Mitstreiter das Staatsoberhaupt um die Erlaubnis, seinen Geburtstag mit einem großen Nationalfeiertag zu begehen, er bot daraufhin an, alle seine Lehrerkollegen an diesem Tag zu ehren.

Sarvepalli Radhakrishnan wurde in eine wohlhabende Familie hineingeboren, absolvierte ein christliches College in Madras und verteidigte später seine Masterarbeit über Vedanta-Ethik und ihren philosophischen Hintergrund. Radhakrishnan lehrte an mehreren indischen Colleges und Universitäten, übersetzte religiöse und philosophische Texte aus dem Sanskrit und veröffentlichte eigene Werke zur indischen Philosophie.