Tag des Sonderkommunikations- und Informationsdienstes des föderalen Sicherheitsdienstes Russlands (07/08)

Jedes Jahr am 7. August erhalten Mitarbeiter des Sonderdienstes für Kommunikation und Information des Föderalen Sicherheitsdienstes der Russischen Föderation Glückwünsche zu ihrem Berufsurlaub.

Der Föderale Sicherheitsdienst (FSO) selbst wurde zum Beauftragten der neunten Direktion des KGB, die sich mit dem Schutz der Führer der Kommunistischen Partei und der Regierung in der UdSSR befasste, und der spezielle Kommunikations- und Informationsdienst in seiner Struktur ist der ehemalige Bundesagentur für Regierungskommunikation und -information (berüchtigt FAPSI). Es wurde nach der Umstrukturierung am 7. August 2004 gemäß dem Dekret des Präsidenten der Russischen Föderation Teil des BFS.

Zu Ehren dieses Datums wurde der Berufsurlaub spezieller Kommunikationsarbeiter eingeführt, obwohl die Geschichte der Schaffung dieses Dienstes viel früher begann - seit den ersten Jahren der Bildung der Sowjetmacht im Land.