Welt-Schilddrüsen-Tag (25/05)

Der Weltschilddrüsentag wird in vielen Ländern jährlich am 25. Mai begangen.

Das Datum wurde im Jahr 2009 in den Kalender eingetragen, als die European Thyroid Association (ETA - diese Organisation untersucht Fragen im Zusammenhang mit der Schilddrüse und ihren Erkrankungen) vorschlug, den diesem Thema gewidmeten Tag am 25. Mai auf internationaler Ebene zu feiern. Diese Initiative wurde von anderen medizinischen Gemeinschaften ähnlicher Art unterstützt, die in Asien, Nord- und Lateinamerika tätig sind.

Der neue Welttag im Kalender trägt dazu bei, zusätzliche Aktivitäten durchzuführen, die darauf abzielen, das öffentliche Bewusstsein für mögliche Schilddrüsenerkrankungen und Methoden zu ihrer Vorbeugung zu schärfen und moderne Methoden zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen dieses Organs zu fördern.