Welttag "Die Beatles" (16/01)

Heute, am 16. Januar, erklingen aus den Lautsprechern und Kopfhörern echter Musikliebhaber „Yesterday“, „Yellow Submarine“, „Let It Be“ und andere Kreationen einer der beliebtesten Musikgruppen aller Zeiten – der legendären Vier aus Liverpool. Seit 2001 feiert die UNESCO den 16. Januar als World Beatles Day.

Das Datum ist natürlich nicht zufällig gewählt. Am 16. Januar 1957 eröffnete The Cavern Club in Liverpool, wo die damals unbekannten jungen Musiker John Lennon, Paul McCartney und George Harrison ihren Weg zum Ruhm begannen. Ein paar Jahre später gesellte sich ihnen ein weiterer zukünftiger „Beatle“ hinzu – Ringo Starr.

Später, am 16. Januar, geschah ein weiteres bedeutendes Ereignis in der Geschichte der Beatles: An diesem Tag im Jahr 1964 belegte das Magazin Cashbox den Song „I Want To Hold Your Hand“ mit dem ersten Platz in der amerikanischen Hitparade, nachdem sich diese Single einst verkauft hatte Millionen Auflage in nur 10 Tagen.