Zivilluftfahrt-Tag Russlands (09/02)

Jedes Jahr am 9. Februar feiert Russland den Tag der Zivilluftfahrt.

An diesem Tag im Jahr 1923 tauchte offiziell in Russland eine Luftflotte auf, deren Aufgaben den Transport von Passagieren, die dienstlich oder persönlich reisen, sowie Post und verschiedene Arten von Fracht umfassten. So verabschiedete der Rat für Arbeit und Verteidigung der UdSSR am 9. Februar 1923 eine Resolution "Über die Organisation des Rates für Zivilluftfahrt".

Die erste Route, die Fluggäste nehmen konnten, war die 420 Kilometer lange Fluglinie Moskau-Nischni Nowgorod.