Salami-Tag in den USA (07/09)

Es stellt sich heraus, dass auch Wurst ihre Zeit hat, oder besser gesagt, eine ihrer Sorten. Der 7. September ist Salami-Tag.

Der Beginn dieses ungewöhnlichen Feiertags wurde 2006 in den USA gelegt. Die Idee, es zu halten, entstand bei zwei Freundinnen Christina und Virginia - Liebhaber dieses köstlichen Produkts. Am 7. September kündigten sie, da sie in der Stadt Henrico (Virginia, USA) zu Hause waren, die Gründung der Society of Salami Lovers an.

Der Feiertag gewann in Amerika schnell an Popularität und verbreitete sich dann - dank einer großen Anzahl von Salami-Fans - aktiv auf der ganzen Welt. Darunter kam auch Russland, wo es auch Anhänger und Gleichgesinnte zweier amerikanischer Freunde gab.