Tag der Kindererfindungen (17/01)

Erste Frage: Wisst ihr, was Jetskis, Fellkopfhörer, Eis am Stiel und Blindenschrift gemeinsam haben? Ja, all diese offensichtlichen Dinge wurden heute von Kindern erfunden.

Jedes Jahr erfinden mehr als 500.000 Kinder und Jugendliche verschiedene Gadgets und Spiele, erstellen und modifizieren Roboter und Geräte. Alle Kindererfindungen machen unser Leben zweifellos bequemer und interessanter. Und heute ist der Tag, an dem Sie sich über den Einfallsreichtum junger Genies freuen, die Bedeutung ihrer vielen Erfindungen würdigen und vielseitige Kindertalente fördern müssen.

Jedes Jahr am 17. Januar feiert die Welt den Tag der Erfindungen der Kinder oder, in einer anderen Übersetzung, den Tag der Kindererfinder. Es ist symbolisch, dass das Datum des Tages der Geburtstag eines der prominentesten Amerikaner ist – Staatsmann, Diplomat, Wissenschaftler, Erfinder, Journalist Benjamin Franklin (Benjamin Franklin, 1706-1790). Bemerkenswerterweise erfand Ben Franklin im Alter von 12 Jahren seine erste Erfindung, ein Paar Schwimmflossen, die an den Händen getragen wurden.