Tag der Handschrift (23/01)

Jedes Jahr am 23. Januar feiert die Welt den Tag der Handschrift oder, eleganter ausgedrückt, den Nationalen Tag der Handschrift, der ins Leben gerufen wurde, um uns alle an die Einzigartigkeit der Handschrift, die Notwendigkeit, sie zu üben, und die Einzigartigkeit der Handschrift jeder Person zu erinnern.

Denn die wachsende Popularität von Computern, E-Mail und elektronischen Notizblöcken, SMS, Stickersets mit aufgedruckten Hinweissätzen sowie anderen schnellen Kommunikationsmitteln nimmt dem modernen Menschen nach und nach die Möglichkeit, seine Gedanken schriftlich auszudrücken mit eigener Hand. Vielleicht wird in naher Zukunft ein handgeschriebener Brief oder eine Postkarte zu einer willkommenen Anschaffung.

Initiator des Tags der Handschrift war der Verband der Schreibgerätehersteller (Writing Instrument Manufacturers Association, WIMA), der den „handschriftlichen“ Feiertag am 23. Januar ausgerufen hat.