Tag der Bildung der Zollbehörden der Republik Kasachstan (12/12)

Die Mitarbeiter der Zollbehörden der Republik Kasachstan feiern ihren Berufsfeiertag am 12. Dezember zu Ehren der Gründung des staatlichen Zolldienstes an diesem Tag im Jahr 1991. Im Laufe der Jahre haben die Zollbehörden Kasachstans einen langen Entwicklungsweg zurückgelegt.

Seit 1991 ist die Zahl der Mitarbeiter des Zolldienstes erheblich gestiegen und die technische Unterstützung der Abteilung hat sich verbessert. All dies ermöglicht es, die Aufgaben der Abteilung mit höchster Qualität zu lösen: die Ein- und Ausfuhr von Schmuggelware, verbotenen Gütern (z. B. Betäubungsmitteln) und Devisen zu verhindern.

Eine der jüngsten Neuerungen ist die Einführung des Systems „Elektronischer Zoll“ im Rahmen der bundesweiten „Elektronischen Verwaltung“. Darüber hinaus wurde ein Web-Meldesystem eingeführt sowie die Möglichkeit, Gebühren mit Plastikkarten zu bezahlen.