Tag der nationalen Leistung bei der Bildung des Ural Volunteer Tank Corps während des Großen Vaterländischen Krieges (11/03)

Der Tag der Nationalleistung für die Bildung des Ural-Freiwilligen-Panzerkorps während des Großen Vaterländischen Krieges - ein denkwürdiges Datum, das die Leistung des sowjetischen Volkes während der Kriegsjahre markiert, erschien 2012 im Kalender, als der Gouverneur der Region Swerdlowsk von Die Russische Föderation erließ ein entsprechendes Dekret, in dem der erste Absatz lautet: „Legen Sie ein bedeutendes Datum des „Tag der nationalen Leistung“ der Region Swerdlowsk zur Bildung des Ural-Freiwilligen-Panzerkorps während des Großen Vaterländischen Krieges fest und feiern Sie es jährlich im März 11".

Das historische Ereignis, das als Grundlage für die Gründung des Feiertags diente, ereignete sich 1943: Damals die 10. Ural-Lwow-Garde, der Orden der Oktoberrevolution, der Orden des Roten Banners, die Orden von Suworow und Kutuzov, die freiwillige Panzerdivision, benannt nach dem Marschall der Sowjetunion R.Ya. Malinowski. Und am 11. März 2013 wurde das Ural Volunteer Tank Corps 70 Jahre alt. In diesem Zusammenhang wurde der heutige Feiertag eingerichtet.

Hinter diesem langen Namen, der die Bedeutung der Division betont, verbirgt sich eine echte Leistung - und eine Leistung nicht nur des Militärs, sondern auch der Arbeit. Dieses Kunststück wurde im hinteren Teil von den Händen der Arbeiter des Urals vollbracht.