Tag der Novorossiysker Marinebasis der russischen Marine (08/09)

Jedes Jahr am 8. September feiern die Mitarbeiter des Marinestützpunktes Novorossiysk (NVMB), eines operativ-taktischen Territorialverbandes der russischen Schwarzmeerflotte, ihren Berufsfeiertag.

Der Beginn dieser Tradition wurde durch den Befehl des Oberbefehlshabers der Marine der Russischen Föderation Nr. 253 vom 15. Juli 1996 "Über die Einführung von Jahresferien und Berufstagen in der Spezialität" gelegt. Im Gegensatz zu vielen anderen Feiertagen, die von verschiedenen Diensten und Abteilungen gefeiert werden, wurde in diesem Fall nicht der Tag der Schöpfung, sondern der Tag der Wiederbelebung des Marinegebiets an der Schwarzmeerküste als feierliches Datum gewählt.

Die Vorgeschichte dieser Ereignisse ist wie folgt. Von 1925 bis 1940 existierte der Marinestützpunkt Noworossijsk nominell, wurde aber kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs zu einer vollwertigen Division der sowjetischen Armee. Am 29. Januar 1941 bestimmte der Befehl des Kommandanten der Schwarzmeerflotte die regelmäßige Struktur der Basis.