Nerpenka Tag (25/05)

Am 25. Mai wird am Ufer des Baikalsees einer der berührendsten ökologischen Feiertage gefeiert - der Nerpyonka-Tag. Robben, das sind auch Robben, Welpen, sind Robbenjunge.

Der erste Seal Day fand am 25. Mai 2003 in Irkutsk statt. Zunächst war es regionaler Natur, erfreute sich aber bald großer Beliebtheit und wurde in vielen Regionen Russlands in den Kalender der ökologischen Termine aufgenommen.

Der Nerpyonka-Tag ist ein Kinder- und Jugendumweltprojekt. Sein Ziel ist es, die Robbe und ihre zwei Wochen alten Welpen zu schützen, deren Jagd in den letzten Jahren aufgrund der Nachfrage nach Produkten aus dem Fell dieser Tiere stark zugenommen hat. Die Initiative zur Durchführung dieses Feiertags geht auf die Freiwilligen der Jugendorganisation der Stadt Irkutsk „School of a Young Leader“ zurück.