Lila Tag (Tag der Patienten mit Epilepsie) (26/03)

Am 26. März wird auf der ganzen Welt der Purple Day gefeiert. Dies ist eine jährliche internationale Veranstaltung, deren Zweck es ist, das Bewusstsein für eine Krankheit wie Epilepsie zu schärfen.

Eines Tages beschloss das neunjährige Mädchen Cassidy Megan (Cassidy Megan), das an Epilepsie leidet, anderen Menschen zu zeigen, dass sie sich nicht von ihnen unterscheidet. Während seiner neun Jahre hat das Kind bereits einige Vernachlässigung von Erwachsenen und Gleichaltrigen erlebt, die ihre Krankheit nicht ganz angemessen wahrnahmen und sie für so etwas wie eine milde Form von Wahnsinn hielten.

Um die Mythen über die Krankheit zu zerstreuen, erfand Cassidy 2008 Purple Day. An diesem Tag, dem 26. März, kann jeder seine Unterstützung für Menschen zum Ausdruck bringen, die mit der Diagnose Epilepsie leben.