Weltelterntag (01/06)

Der Weltelterntag (Global Day of Parents) wurde auf der 66. Tagung der UN-Generalversammlung (Resolution 66/292) im September 2012 ausgerufen und wird seit 2013 jährlich „zu Ehren der Eltern auf der ganzen Welt“ begangen. denn der erste Sommertag ist der 1. Juni.

Der Zweck des Feiertags ist es, die Bewohner des Planeten an universelle menschliche Werte zu erinnern, diese Werte als Grundlage einer starken und moralischen Familie zu schützen und zu bekräftigen. Schließlich ist die Familie (zuallererst die Eltern) für die Erziehung und den Schutz der Kinder verantwortlich, dafür, dass die volle und harmonische Entwicklung ihrer Persönlichkeit notwendigerweise in einem familiären Umfeld und in einer Atmosphäre des Glücks stattfindet, Liebe und Verständnis.

Eltern in allen Teilen der Welt, ungeachtet ihrer ethnischen, religiösen, kulturellen und nationalen Herkunft, sind die wichtigsten Erzieher und Lehrer ihrer Kinder und bereiten sie auf ein glückliches, erfülltes und produktives Leben vor. Eltern sind der Kern der Familie und das Rückgrat der Gemeinschaft und Gesellschaft.