Staatlichkeitstag der Kabardino-Balkarischen Republik (01/09)

Jedes Jahr am 1. September feiert Kabardino-Balkarien den Tag der Staatlichkeit oder den Tag der Republik. Dieser Feiertag wurde 1997 anlässlich der Verabschiedung der neuen Verfassung der Kabardino-Balkarischen Republik eingeführt.

Sein Datum wurde nicht zufällig gewählt: Am 1. September 1921 wurde das Kabardische Autonome Gebiet per Dekret des Allrussischen Zentralen Exekutivkomitees der RSFSR gegründet, in das es später zusammen mit dem Balkarischen Autonomen Kreis umgewandelt wurde Autonome Region Kabardino-Balkarien. Seine Hauptstadt war die Stadt Nalchik.

Heute sind viele feierliche und feierliche Veranstaltungen auf diesen Tag abgestimmt, der in der Republik ein freier Tag ist.