Tag des Militärfinanziers der Ukraine (29/10)

Jedes Jahr am 29. Oktober feiert die Ukraine den Tag des Militärfinanziers.

Dieser Feiertag wurde 1999 im Auftrag des Verteidigungsministers der Ukraine eingeführt. Sein Hauptziel ist es, die Autorität des in Finanz- und Wirtschaftsorganen tätigen Militärpersonals zu stärken und das Ansehen des Finanzdienstes der Streitkräfte der Ukraine insgesamt zu stärken.

Eine der Hauptaufgaben des Militärpersonals in den Finanz- und Wirtschaftsorganen der Streitkräfte der Ukraine besteht darin, die finanzielle Unterstützung des Militärpersonals aller Zweige der Streitkräfte auf ein angemessenes Niveau zu bringen und günstige Bedingungen für die rechtzeitige Zahlung zu schaffen ihrer Geldzuwendungen und Löhne.

Die Finanzierung der Streitkräfte der Ukraine erfolgt vollständig auf Kosten des Staates.

Traditionell werden am 29. Oktober die Mitarbeiter der Finanz- und Wirtschaftsorgane der Streitkräfte der Ukraine von den Leitern verschiedener Militärabteilungen und Militäreinheiten auf allen Ebenen beglückwünscht. Die besten Mitarbeiter werden für „einwandfreien Service, angemessene Initiative und hohe Professionalität“ ausgezeichnet.