Tag der Arbeitnehmer von Wohnraum und kommunalen Dienstleistungen sowie Verbraucherdienstleistungen der Bevölkerung der Ukraine (20/03)

Der Berufsfeiertag der Arbeitnehmer des Wohnungswesens und der kommunalen und öffentlichen Dienste wird in der Ukraine am dritten Sonntag im März gemäß dem Präsidialdekret Nr. 46/94 vom 15. Februar 1994, geändert durch das Präsidialdekret Nr. 385/95, gefeiert vom 19. Mai 1995.

Er führt seine Geschichte seit den Zeiten der UdSSR, wo er seit 1966 am vierten Sonntag im Juli als Tag der Arbeiter in Handel, Verbraucherdiensten und Wohnungs- und Kommunaldiensten gefeiert wird. Durch Dekret des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR vom 1. Oktober 1980 Nr. 3018-X "An Feiertagen und denkwürdigen Tagen", geändert durch Dekret des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR vom 1. November 1988 N 9724-XI „Über Änderungen der Gesetzgebung der UdSSR über Feiertage und denkwürdige Tage“ wurde auf den dritten Sonntag im März verschoben.

Der stabile Rund-um-die-Uhr-Betrieb dieser multifunktionalen Dienste ist aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Industriearbeiter in der Ukraine sorgen unermüdlich dafür, dass es in den Häusern immer Wasser, Gas, Wärme und Licht gibt, damit Parks und Plätze, Straßen und Wege, Höfe und Eingänge schön anzusehen sind.

Hohe Professionalität, verantwortungsbewusste Einstellung zur Arbeit der Mitarbeiter von Wohnungs- und Kommunaldiensten und Verbraucherdiensten der Bevölkerung ist die Grundlage für eine gute Stimmung der Menschen, eine Garantie für soziale Stabilität und öffentlichen Frieden.