Tag der russischen Animation (08/04)

Am 8. April wird ein freundlicher und fröhlicher Feiertag gefeiert - der Tag der russischen Animation, der 2012 sein 100-jähriges Bestehen feierte. Genauer gesagt, der 100. Jahrestag der ersten offiziellen Animationspremiere in Russland.

Am 8. April 1912 (26. März) fand die Premiere des ersten russischen Animationsfilms "Beautiful Lucanida" statt. Die breite Öffentlichkeit sah zum ersten Mal in der Geschichte ein animiertes Bild. Es war das Werk des Biologen Vladislav Starevich über unglückliche Liebe aus dem Leben von Insekten.

Die Puppenanimation von V. Starevich war nicht nur im Inland, sondern auch im Ausland ein großer Erfolg. Für seine Zeit war es ein Durchbruch in der Welt der Animationskunst. Der Zeichentrickfilm beeindruckte das Publikum gerade durch seine Technik - viele waren sich sicher, dass sie einzigartige Außenaufnahmen und die Fähigkeiten eines Insektentrainers und keine von Menschenhand geschaffenen Modelle sahen.