Weltkatzen-Tag (08/08)

In vielen Ländern gibt es Feiertage, die diesen flauschigen Haustieren gewidmet sind. In Russland wird der Katzentag beispielsweise am 1. März gefeiert, in Polen am 17. Februar, in Japan am 22. Februar und in den USA am 29. Oktober. Diese Tage erschienen zu unterschiedlichen Zeiten und aufgrund unterschiedlicher Ereignisse (oder auch ohne sie). Aber auf internationaler Ebene erschien dieser Feiertag im Jahr 2002 und vereint heute Millionen von Besitzern dieser Tiere auf der ganzen Welt.

Der Weltkatzentag wird jährlich am 8. August auf Initiative des Animal Welfare International Fund for Animal Welfare begangen, um nicht nur flauschige Stubenhocker zu ehren, sondern um auf das Problem heimatloser Katzen und Katzen aufmerksam zu machen.

Schließlich gibt es nur wenige Menschen auf dem Planeten, denen diese flauschigen, beweglichen, liebevollen und sehr intelligenten Tiere gleichgültig bleiben. Es gibt sogar eine Wissenschaft über Katzen - Felinologie (von lateinisch felinus - Katze und griechische Logos - Wissenschaft), die betont, dass Katzen sehr schlau und nützlich sind. Die Hauskatze (Felis catus) ist ein Mitglied der Katzenfamilie, die 2 Unterfamilien, 4 Gattungen und etwa 36 Arten umfasst. Es ist bekannt, dass Vertreter beider Unterfamilien, 3 Gattungen und 12 Arten in Russland leben.