St. Peter Gedenktag (06/09)

St. Peter's Day oder Gedenktag von St. Peter dem Ersten Metropoliten und Patron von Moskau, wird jährlich am 6. September gefeiert. Dieses Patronatsfest ist seit 1480 im Kirchenkalender präsent.

Sankt Peter, der erste Heilige der Stadt Moskau, war im 14. Jahrhundert Metropolit von Kiew und ganz Russland. Es war Metropolit Peter, der beschloss, den Vorsitz des Metropoliten von Kiew nach Moskau zu verlegen, was wesentlich zur Bildung Moskaus als Hauptstadt Russlands beitrug. Aus diesen Gründen wird er der erste Metropolit von Moskau genannt, einer der Gründerväter des Muttersees und der Schutzpatron der Hauptstadt.

Metropolit Peter kam 1315 zum ersten Mal nach Moskau und gründete auf einem der Hügel über dem Neglinka-Fluss ein Kloster zu Ehren der Apostel Peter und Paul. Nach der Heiligsprechung von St. Peter wurde das Kloster zu seinen Ehren umbenannt - Vysoko-Petrovsky.