Welteinkaufstag (11/11)

Der 11. November ist ein ungewöhnlicher Feiertag - der Welteinkaufstag. Er ist zwar noch nicht sehr berühmt, aber sobald die Leute von diesem Ereignis erfahren, schließen sie sich schnell den Reihen seiner Unterstützer an. Versuchen wir herauszufinden, wer und wann dieser merkwürdige Feiertag zum ersten Mal organisiert wurde.

Alles begann im Jahr 2009, als die Internetseite der Alibaba Group aus dem Reich der Mitte eine Marketingaktion namens „World Shopping Day“ durchführte und einen Ausverkauf auf ihren Ressourcen (und insbesondere im Online-Shop AliExpress.com) abhielt, bei dem Rabatte von 50 % waren die Regel. Dieser „Feiertag“ wurde zeitlich so abgestimmt, dass er mit dem Tag des Junggesellen zusammenfällt, der auch in China am 11. November gefeiert wird.

Die Organisatoren planten, dass diese Veranstaltung zu einer jährlichen Veranstaltung wird, wenn ein erheblicher Rabatt, der dem Benutzer angeboten wird, dessen Größe "unmöglich abzulehnen" ihn dadurch zu einem Käufer macht. Und sie täuschten sich nicht, auch andere große chinesische Internetseiten schlossen sich dieser Initiative schnell an.