Tag des diplomatischen Dienstes der Republik Kasachstan (02/07)

Im Jahr 2009 hat der Präsident der Republik Kasachstan per Dekret den Tag des diplomatischen Dienstes in die Liste der offiziellen Berufsfeiertage aufgenommen, der seither jährlich am 2. Juli im Land begangen wird.

Die Tätigkeit des Auswärtigen Dienstes Kasachstans basiert auf der systematischen Arbeit staatlicher Regierungsorgane, Abteilungsinstitutionen und untergeordneter Organisationen im Bereich der Außenbeziehungen des Staates mit anderen Ländern.

Der Dienst wird vom Außenministerium der Republik Kasachstan geleitet. Der gesamte Bereich der außenpolitischen Beziehungen des Staates impliziert jedoch eine viel breitere Palette von Organen, Institutionen und Organisationen, die dem Außenministerium im Rahmen des diplomatischen Dienstes unterstellt sind. Es genügt, die Botschaften, Konsulate des Staates im Ausland, Vertreter des Außenministeriums in internationalen Organisationen usw. Zum diplomatischen Dienst können auch Bildungseinrichtungen gehören, die Personal für die diplomatische Tätigkeit ausbilden und dem Außenministerium des Landes unterstellt sind.