Tag des Staatsemblems und der Staatsflagge der Republik Krim (24/09)

Ab 2016 wird der 24. September auf der Krim als Tag des Staatswappens und der Staatsflagge der Republik gefeiert.

Bereits 2015, am 19. Januar, wurde auf der Halbinsel der Tag der Staatsflagge der Republik Krim gefeiert. Durch die im März 2015 angenommene Entscheidung der republikanischen Behörden wurde der Feiertag jedoch in „Tag des Staatswappens und der Staatsflagge der Republik Krim“ umbenannt, das Datum selbst wurde in die Liste der offiziellen Feiertage der Republik aufgenommen. und seine Feier wurde vom 19. Januar auf den 24. September verschoben. Der neue Feiertag entspricht offiziellen Daten wie dem Tag der Republik Krim, dem Tag der Wiedervereinigung der Krim mit Russland und dem Tag der Verfassung der Republik.

Die Bestimmungen der Verfassung der Russischen Föderation sowie der Verfassung der Republik Krim definieren das Wappen, die Flagge und die Hymne als Staatssymbole. Das Oberhaupt der Republik hat durch seine Dekrete das Verfahren für die Verwendung dieser Staatssymbole für dieses Subjekt der Russischen Föderation festgelegt.