Lacomonyak Tag (15/05)

Am 15. Mai wird ihr Feiertag - der Tag des Lacomaniac - vom schönen Geschlecht gefeiert, das sich leidenschaftlich für Maniküre und das Sammeln von Nagellacken interessiert. Sie werden Lacomaniacs oder Lacomaniacs genannt.

Das Datum wurde durch eine allgemeine Abstimmung festgelegt, die im August 2016 in ihrem öffentlichen Online-Shop „LakoDom“ stattfand.

Und alles begann im Jahr 2009, als die Nail_ru-Community in LiveJournal (der Blog-Plattform von LiveJournal) gegründet wurde. Dort teilten die Mädchen ihre Eindrücke über die gekauften Lacke mit und tauschten die Geheimnisse einer gepflegten Maniküre aus, die selbst durchgeführt werden konnte, ohne auf die Dienste von Nagelstudios zurückgreifen zu müssen.



Die Community gewann schnell an Popularität und ging bald über die virtuelle Kommunikation hinaus. Die Teilnehmer begannen, Lacktreffen zu organisieren, bei denen sie sich austauschten und ihre „Schätze“ zeigten, und die Leidenschaft für Lacke wurde nicht nur zu einer kosmetischen Laune, sondern zu einer echten Form des Sammelns. Seitdem sind Farbe und Textur des Lacks Objekte der Bewunderung für jeden lacoman.

Als Liebhaber schöner Maniküren immer anspruchsvoller wurden, begannen sie, aktiv in ausländischen Online-Shops einzukaufen und sich mit Nagellackmarken vertraut zu machen, die in Russland nicht erhältlich waren. Die 2013 von der britischen Post auferlegten Beschränkungen für den Versand von Polituren an Einzelpersonen in Russland waren für einen der Gemeindevertreter ein Wendepunkt.



Im Frühjahr 2013 gründete Polina Koroleva einen kleinen Online-Shop, um offiziell unzugängliche Polituren einer englischen Marke nach Russland zu bringen. Bald gewann LakoDom so schnell die Liebe der Kunden, dass es in nur wenigen Jahren zu einem der größten Maniküregeschäfte in Russland und zum Zentrum einer Gemeinschaft russischsprachiger Lakomaniacs wurde.

Die Begeisterung russischer Frauen und der schöne Sex aus den Nachbarländern wurde von vielen Herstellermarken geschätzt und begannen in Zusammenarbeit mit Lacomaniacs, personalisierte Lacke herzustellen. Für viele gab dieses Hobby gute Freunde, für einige - einen neuen interessanten Job, aber die Hauptsache, die Feinschmecker bekommen, ist ästhetisches Vergnügen und ein echtes Fest der Farbe - zu jeder Zeit!



Um sie mit einem weiteren (und wichtigsten) gemeinsamen Anlass zu vereinen, nämlich einem Feiertag, führte LakoDom eine groß angelegte Umfrage unter seinen Abonnenten durch. Infolgedessen wurde der 15. Mai als Lacomaniac Day ausgewählt und angekündigt, der jährlich gefeiert werden sollte.