Internationaler Tag des Gebens von Büchern (14/02)

Der 14. Februar ist natürlich in erster Linie als Valentinstag oder Valentinstag bekannt. An diesem Tag feierten jedoch immer mehr Menschen, die einen anderen Feiertag kennen. Seit 2012 ist der 14. Februar alljährlich der International Book Giving Day, der alle zusammenbringt, die Kindern Bücher schenken und ihnen die Liebe zum Lesen vermitteln.

Es gibt Feiertage, die dank der Aufmerksamkeit der UNO oder anderer öffentlicher Organisationen auf die Probleme internationaler Art entstanden sind, es gibt Feiertage, religiöse, berufliche und andere. Auf die eine oder andere Weise hat jede von ihnen ihre eigene Geschichte des Auftretens.

Der Book Giving Day ist ein Feiertag, der nicht nur wegen seiner globalen Natur international geworden ist, sondern auch weil seine Wurzeln von den Menschen stammen, das heißt, die Initiative für sein Erscheinen gehört einer einfachen Person - der Amerikanerin Emmy Broadmoore - der Gründerin eines Kindertages Buchseite in den USA.