Internationaler Wohltätigkeitstag (05/09)

Der Internationale Tag der Nächstenliebe, der durch die Resolution Nr. A / RES / 67/105 der UN-Generalversammlung vom 7. März 2013 eingeführt wurde, wird jährlich am 5. September gefeiert.

Der Zweck des Tages ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Aktivitäten von gemeinnützigen Organisationen und Einzelpersonen zur Überwindung von Armut und akuten humanitären Krisen zu lenken und natürlich ihre Arbeit zu fördern und Menschen, zivilgesellschaftliche Organisationen und Interessengruppen auf der ganzen Welt zur Teilnahme zu mobilisieren ehrenamtliche und karitative Aktivitäten.

Laut UNO tragen Wohltätigkeit, die zur Beseitigung der Armut in allen Ländern der Welt beiträgt, und der Ausdruck der Solidarität mit den Benachteiligten zur Etablierung eines Dialogs zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Zivilisationen bei.