Tag der Justizarbeiter in Kasachstan (30/09)

Laut dem Dekret des Präsidenten der Republik feiern die Arbeitnehmer der Justizbehörden Kasachstans jährlich am 30. September ihren Berufsurlaub. Es wurde erstmals 2012 offiziell im Land gefeiert.

Das kasachische Justizministerium führt seine Geschichte seit Beginn des 20. Jahrhunderts, als in den schwierigen Jahren nach der Oktoberrevolution von 1917 und dem Bürgerkrieg das Justizsystem des künftigen Staates – der UdSSR begann Gestalt annehmen. In der Ferne von 1919 wurde das Justizministerium des kasachischen Territoriums von den revolutionären Behörden gebildet, die später in das Volkskommissariat für Justiz umgewandelt wurden, das später zum Justizministerium der kasachischen SSR wurde.

Die Bildung und Entwicklung der Justizbehörden Kasachstans im Leben einer der Republiken der Sowjetunion ist zur Grundlage für die Bildung der Justizbehörden des unabhängigen Kasachstans geworden. Es dauerte, bis das Rechtssystem sowie das Justizsystem im Einklang mit den neuen historischen Realitäten reformiert waren. Bereits im Sommer 1993 wurde das Dekret des Präsidenten der Republik Kasachstan erlassen, um die Effizienz des Rechtssystems zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Tätigkeit der Justiz als staatliche Struktur wurde 2002 durch das Gesetz der Republik Kasachstan « über die Justizorgane » formalisiert.

Die Funktionen der Justiz in Bezug auf die Exekutive der Regierung sind sehr unterschiedlich. Daher die ziemlich umfangreiche Struktur des Justizministeriums, vertreten durch Abteilungen, Abteilungen, Abteilungen usw. Das Justizministerium beteiligt sich an der Ausarbeitung von Rechtsvorschriften, deren Systematisierung und Verbesserung. Die Justizbehörden führen die Prüfung der verabschiedeten Gesetze, die forensische Prüfung und Vollstreckung von Gerichtsbeschlüssen sowie viele andere Funktionen durch.

Jedes Jahr am 30. September veranstaltet das kasachische Justizministerium Sonderveranstaltungen zum Tag der Justizarbeiter. Vertreter der Regierung, einschließlich Vertreter der Präsidialverwaltung, sind bei diesen Sitzungen anwesend. Es findet eine Zeremonie statt, bei der staatliche Auszeichnungen, wertvolle Geschenke und Dankesbriefe an Mitarbeiter verliehen werden, die sich im Dienst auszeichneten und Veteranen der Justiz ehren.