Tag des Präsidenten der Republik Tadschikistan (16/11)

Der 16. November ist der Tag des Präsidenten in Tadschikistan. An diesem Tag im Jahr 1994 legte der gewählte erste Präsident der Republik Tadschikistan Emomali Rahmon feierlich den Eid ab.

Dieses Datum wurde am 15. April 2016 zum offiziellen Feiertag, als es durch Beschluss des Parlaments des Landes in die Liste der Feiertage der Republik aufgenommen wurde. Aber es ist kein Feiertag.

Emomali Rahmon ist der derzeitige Präsident Tadschikistans, in seinem Land trägt er den offiziellen Titel „Gründer des Friedens und der nationalen Einheit – Führer der Nation“. Seine Autorität unter den politischen Führern in der Region ist sehr hoch. Er ist im eigenen Land beliebt. In vielerlei Hinsicht wird sein Verdienst als die Schaffung des Friedens in der Republik Ende der 1990er Jahre angesehen, als er im Land an die Macht kam, es schaffte, die Beziehungen zur bewaffneten Opposition zu regeln und etwa 800.000 Flüchtlinge in die Republik zurückzubringen.

Die Feier des Tages des Präsidenten der Republik Tadschikistan wird aus Sicht ihrer Anhänger nicht als Feier der Persönlichkeit des Staatsoberhauptes abgehalten, sondern als einer der in vielen Ländern begangenen Feiertage: Tag der Staatsflagge, Unabhängigkeitstag usw. Die Einführung dieses Feiertags soll die wichtige Rolle des Staatsoberhaupts angesichts der Popularität und Unterstützung, die er bei der Mehrheit der Bevölkerung des Landes genießt, unterstreichen. Seine friedenserhaltenden Aktivitäten wurden wiederholt mit staatlichen Preisen sowie mit Preisen ausländischer Mächte ausgezeichnet, die die Bemühungen des Präsidenten von Tadschikistan zur Schaffung und Aufrechterhaltung des Friedens in der Region anerkannten und würdigten.

Am 16. November veranstalten Bibliotheken, Ausstellungshallen und Bildungseinrichtungen des Landes thematische Veranstaltungen, Ausstellungen von Künstlern und Fotografen, die den Aktivitäten von Emomali Rahmon als Staatsoberhaupt gewidmet sind. Politische Persönlichkeiten Tadschikistans treffen sich an diesem Tag mit den Offizieren und der Basis der Streitkräfte sowie dem Innenministerium des Landes und veranstalten feierliche und patriotische Veranstaltungen. Die Straßen und Plätze der Städte Tadschikistans sind an diesem Tag mit großen Porträts von Emomali Rahmon mit der Aufschrift „Unser Präsident ist unser Anführer!“ geschmückt.