Tag des Ingenieur- und Luftfahrtdienstes der VKS von Russland (07/12)

Am 7. Dezember feiern Spezialisten des Ingenieur- und Luftfahrtdienstes (IAS) des Kommandos der Luftwaffe der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte der Russischen Föderation ihren Berufsurlaub. 2016 feierte die IAS ihr 100-jähriges Bestehen.

Trotz der Tatsache, dass es unter den offiziellen Feiertagen, die in den russischen Streitkräften gefeiert werden, keinen gesonderten Tag des Luftfahrtingenieurdienstes gibt, feiern Experten ihn jährlich am 7. Dezember und beziehen sich dabei auf die Entstehungsgeschichte des Dienstes.

Für die Streitkräfte ist der Krieg eine Zeit, in der Theorien, neue Arten von Ausrüstung, Waffen und sogar neue Arten von Truppen in der Praxis getestet werden. Für die militärische Luftfahrt war der Erste Weltkrieg keine Ausnahme. Eine neue Art von Truppen: die militärische Luftfahrt, die gewaltsam in die Schlachtfelder eindrang, begann, ihre potenziellen Fähigkeiten zu beweisen und ihren Platz unter anderen Zweigen des Militärs einzunehmen.