Gedenktag (Tag des Sieges in Canakkale) in der Türkei (18/03)

Am 18. März gedenkt die Türkei der gefallenen Soldaten in der Schlacht von Canakkale, die am 18. März 1915 begann. Dieser Tag ist als Memorial Day oder Canakkale Victory Day bekannt.

Während des Ersten Weltkriegs war das Osmanische Reich Teil des Militärblocks der Mittelmächte. Die geografische Lage des Osmanischen Reiches ermöglichte es ihm, den Bosporus und die Dardanellen zu kontrollieren, die das Mittelmeer und das Schwarze Meer verbinden. Diese Situation erschwerte die Handels-, Wirtschafts- und Militärbeziehungen zwischen Russland und seinen Partnern im Entente-Block erheblich.

Im Allgemeinen war der Kampf um diese Meerengen immer ein Stolperstein in den Beziehungen zwischen Russland und der Türkei. Und die Gründe für diesen Kampf waren natürlich in erster Linie wirtschaftliche Faktoren.