Wachtturm-Tag (Wacht-Arbeitertag) in Russland (27/04)

Am 27. April feiert Russland turnusmäßig den Berufsfeiertag der Arbeiter – den Tag des Schichtarbeiters.

Es wird angenommen, dass dieser Tag zum ersten Mal im Jahr 2011 gefeiert wurde, nachdem die Initiative zur Einrichtung und Durchführung eines Berufsurlaubs für Schichtarbeiter von den Nutzern sozialer Netzwerke im Zusammenhang mit dieser Arbeit unterstützt wurde. Und obwohl dieser Feiertag noch keinen offiziellen Status hat, feiern ihn Mitarbeiter, die auf Rotationsbasis arbeiten, mit Arbeitskollektiven mit Unterstützung von Arbeitgebern und Führungskräften, die Initiative ergreifen.

Die Anwendung der Schichtarbeit ist seit langem bekannt und wird in verschiedenen Ländern praktiziert. Diese Methode der Arbeitsorganisation ermöglicht es Ihnen, bestimmte Probleme unter bestimmten Bedingungen in Bezug auf Arbeitskosten und Zeitindikatoren effizienter zu lösen. In der Regel sind diese Bedingungen mit der Entfernung des Objekts, an dem gearbeitet wird, von Siedlungen oder dem Fehlen jeglicher verfügbarer Kommunikation verbunden.