Tag der Mitarbeiter der Gremien für innere Angelegenheiten Turkmenistans (29/05)

Arbeiter und Angestellte der Gremien für innere Angelegenheiten Turkmenistans feiern am 29. Mai ihren Berufsurlaub.

Unter denjenigen, die am Dienst beteiligt sind und in den Gremien für innere Angelegenheiten ( ATS ) arbeiten, können Strafverfolgungsbeamte, Lehrer und Kadetten von Bildungseinrichtungen, die an der Ausbildung von Mitarbeitern für ATS beteiligt sind, zugeordnet werden, sowie Mitarbeiter und Bürger, die in diesem Bereich arbeiten.

Als integraler Bestandteil des Exekutivsystems erfüllen die Gremien für innere Angelegenheiten eine sehr wichtige staatliche und öffentliche Aufgabe: die Aufrechterhaltung von Recht und Ordnung im Staat. In Turkmenistan basiert ihre Arbeit auf der Verfassung, dem Gesetz « über die Organe für innere Angelegenheiten Turkmenistans » und anderen Regulierungsgesetzen des Landes.

Traditionell gratuliert der Präsident von Turkmenistan den Strafverfolgungsbeamten zu ihrem Berufsurlaub und spricht sie mit einer feierlichen Rede an.

In den letzten Jahren haben im System der Gremien für innere Angelegenheiten Turkmenistans Modernisierungsprozesse stattgefunden: Neue administrative und offizielle Institutionen, Gebäude und Wohngebäude für Strafverfolgungsbeamte werden gebaut, und die Flotte veralteter Automobilausrüstung wird schrittweise ersetzt, Ausrüstung und Spezialausrüstung. In Anlehnung an nationale traditionelle Werte, Geschichte und Kultur, in denen von Pferden gezeichnete Traditionen eine bedeutende Rolle spielen, wurde eine spezielle Kavallerieeinheit geschaffen, die im Innenministerium Turkmenistans tätig ist.

Sowohl auf der ganzen Welt wird in Turkmenistan besonders sorgfältig Personal für Gremien für innere Angelegenheiten ausgewählt. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Service im ATS mit einer Reihe von Risiken verbunden ist, sowie auf ein hohes Maß an Verantwortung, das auf die Schultern der Mitarbeiter fällt.

Am Tag der Arbeiter der inneren Angelegenheiten Turkmenistans werden häufig Medaillen und Auszeichnungen für Mitarbeiter vergeben, die sich im Dienst ausgezeichnet haben, sowie für die Verleihung wertvoller Geschenke und Diplome.

Die Feier ihres Fachtages durch viele Strafverfolgungsbeamte findet direkt im Dienst statt, auch wenn der 29. Mai auf das Wochenende fällt, weil die Gremien für innere Angelegenheiten rund um die Uhr dienen und viele Mitarbeiter ihren Berufsurlaub im Dienst feiern. Zu Hause warten sie auf Glückwünsche von ihren nahen und lieben.